Die Stadtbücherei Traunreut hat derzeit inzidenzunabhängig zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet ohne Terminvereinbarung. Seit 26. April ist für den Besuch ein Nachweis eines negativen Tests oder eines vollständigen Impfschutzes notwendig. Als vollständig geimpft zählt man 15 Tage nach abschließender Impfung. Für Kinder ab sechs Jahren gilt ebenfalls die Nachweispflicht eines Negativtestes.

Für alle Leserinnen und Leser, die zum Besuch keinen entsprechenden Nachweis mitbringen können, bietet die Stadtbücherei seit Montag, 3. Mai 2021 ergänzend wieder einen Click & Collect-Service an. Alle gewünschten Medien (max. 10 bis 15 Medien pro Leserausweis) können online über das u. g. Formular bestellt werden. Die Mitarbeiter der Bücherei bereiten alles zur Abholung vor und informieren die Leserinnen und Leser, dass die Bestellung während der Öffnungszeiten abgeholt werden kann.

„Einige unserer Leserinnen und Leser sind an uns herangetreten, dass es manchmal schwierig ist, extra vor dem Besuch bei uns, der ja ohne Termin stattfindet, noch einen Corona-Test durchführen zu lassen. Gerne kommen wir diesem Wunsch natürlich entgegen und bieten den bekannten Click & Collect-Service wieder an. Das Prozedere ist vielen Lesern ja bereits bekannt. Am ersten Tag waren schon einige Kunden zur Abholung bei uns und das Feedback war durchgehend positiv.“ erläutert Sabrina Liebau, Leiterin der Bücherei, das Vorgehen.

 

Bedingt durch die räumlichen Gegebenheiten gelten derzeit folgende Hygienemaßnahmen für die Besucher:

► Vorlage eines Nachweises über

+ einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) sowohl für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren. Ein Selbsttest wird nicht anerkannt.

+ alternativ einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz. (frühestens 15 Tage nach abschließender Impfung)

► Die Besucherzahl-Regulierung erfolgt via Korbvergabe auf maximal 9 Besucher zeitgleich.
► Ein Desinfektionsmittelständer steht im Eingangsbereich zur Verfügung. Es besteht FFP2-Maskenpflicht für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren; für Kinder von 6 bis 14 Jahren ist eine Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.
► Die Ausleihtheke ist durch Plexiglasscheiben abgetrennt.
► Es besteht auf der Besucherfläche eine Einbahnstraßenregelung durch den Umbau von Medienmöbeln undBodenmarkierungen.
► Der Cafébereich und die anderen Lesebereiche sind gesperrt. Es sind derzeit keine Tageszeitungen verfügbar.
► Der Aufenthalt ist begrenzt auf Rückgabe und Ausleihe; Dauer ca. max. 30 Minuten.
► Rückgegebene Medien kommen für 3 Tage in „Quarantäne“, dafür wurde ein separater Ablageplatz im Eingangsbereich geschaffen.

Die Medienausleihe ist auf etwa 15 Exemplare pro Leserausweis reduziert; dabei sind Spiele von der Ausleihe ausgenommen auf Grund der hohen Anzahl an Kleinteilen.

 

Der Abholservice wird wie folgt angeboten:

  • Alle gewünschten Medien werden entweder über den WebOPAC der Stadtbücherei ausgewählt oder über das Bestellformular www.traunreut.de/stadtbuecherei bestellt.
  • Auch hier gilt max. 10 bis 15 Medien pro Leserausweis.
  • Die Leserinnen und Leser werden informiert, sobald die gewünschte Bestellung abholbereit ist.
  • Zu den regulären Öffnungszeiten erhalten die Kunden kontaktlos am Haupteingang ihre Bestellung gegen Vorlage des Leserausweises. Es gilt auch hier für alle Personen ab 15 Jahren FFP2-Maskenpflicht und für Kinder von 6 bis 14 Jahre das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung.

 

Die Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag: 10 Uhr – 18 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 12 Uhr – 18 Uhr

Für Fragen zum Besuch oder zum Abholservice stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch unter +49 8669 2516 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@traunreut.de zur Verfügung.

 

Foto Stadt Traunreut: Bücherregale der Stadtbücherei Traunreut