Erster Termin 26. November 2020 von 17:00 bis 19:00 Uhr

Hans-Peter Dangschat, Bürgermeister der Stadt Traunreut, lädt am Donnerstag, 26. November 2020 von 17:00 bis 19:00 Uhr zur ersten Telefonsprechstunde ein. Mit diesem Angebot an alle Traunreuter Bürgerinnen und Bürger werden die digitalen Kommunikationskanäle erweitert. Die Bürgersprechstunde findet künftig regelmäßig statt.

Die Telefonsprechstunde ist eine neue Möglichkeit, sich direkt und persönlich mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt auszutauschen und sich um deren Anliegen und Bedürfnisse zu kümmern. Dies ist mir sehr wichtig. Damit ich mir hierfür auch ausreichend Zeit nehmen kann, biete ich feste Zeitfenster an und beantworte alle Fragen direkt. Die Themen sind dabei völlig offen und richten sich nach dem Wunsch der Anrufenden.“ erklärt Hans-Peter Dangschat.

Der Ablauf ist wie folgt geplant: Das Büro des Bürgermeisters ist während der Sprechstunde für Interessierte unter der Telefonnummer +49 8669 857-334 erreichbar. Sofern möglich werden die Anrufer direkt durchgestellt oder das Anliegen wird aufgenommen und Bürgermeister Dangschat ruft dann nach Beendigung des vorhergehenden Telefonats zurück. Die Anrufer werden gebeten, eine Rufnummer, unter der man erreichbar ist, sowie das Thema, das besprochen werden soll, anzugeben.

„Das Ziel ist es natürlich alle Anrufe während der Sprechstunde zu beantworten. Sollte dies aufgrund vieler Anfragen nicht sofort möglich sein, werden aber alle Anliegen aufgenommen und im Nachgang bearbeitet. Ein weiterer Vorteil der Telefonsprechstunde ist auch die Ortsunabhängigkeit, Bürgerinnen und Bürger können im Prinzip von überall aus anrufen. Das ermöglicht eine große Flexibilität und damit Bürgerfreundlichkeit“, erklärt Dangschat. „Ich freue mich schon sehr auf den Termin. Natürlich bin ich auch weiterhin auf allen schon bekannten Kanälen erreichbar.“

Die weiteren Termine werden sukzessive geplant und veröffentlicht.

Foto: Stadt Traunreut