FC Bayern München – TuS Traunreut 17:29 erstes Saisonspiel mit hohem Vosprung gewonnen

Am Samstag 10. Oktober war es endlich soweit und die Handballerinnen vom TuS Traunreut hatten ihr erstes Saisonspiel.

Mit einer gewissen Anspannung und Nervosität ging es zum FC Bayern München, denn diese Saison ist bei den Traunreuter Damen nicht nur Corona bedingt einiges anders. Durch einige Spielerabgänge hat sich der Kader der Damen stark verkleinert und auch steht die Mannschaft derzeit ohne Trainer da. Umso erfreulicher war es gleich mit einem Sieg (17:29) in die Saison zu starten.

Zu Beginn der Partie hatten die TuS Damen jedoch noch einige Startschwierigkeiten und es Stand in der siebten Minute 4:1 für den FC Bayern München. Aber die Gäste kamen immer mehr ins Spiel und konnten mit fünf Toren Vorsprung in die Halbzeitpause gehen. Dies war unter anderem der guten Abwehrarbeit des TuS zu verdanken, die ein Durchkommen für den FC Bayern fast schier unmöglich machte.

Nun hieß es den Vorsprung zu halten um mit dem Sieg nach Hause fahren zu können. Aber wie so oft hatten die Traunreuter Hanballerinnen direkt nach Beginn der 2. Halbzeit ein kleines „Tief“. Durch vermehrte technische Fehler des TuS konnten die Bayern bis auf zwei Tore aufschließen (15:17). Durch mehrere tolle Paraden von Torfrau Verena Tränkner konnte die Aufholjagd des FC Bayern München unterbunden werden. Die Traunreuterinnen fanden wieder in ihr Spiel zurück und holten sich auswärts zwei Punkte.

Der Schlachtruf „Wir sind ein Team“ wurde auf dem Handballfeld bestens umgesetzt. Das nicht nur die Mannschaft untereinander zusammen hält, sondern der ganze Verein, bewiesen Martin Gizler und Moritz Knoop von den Traunreuter Herren, die als Betreuer zur Unterstützung mit nach München gefahren sind.

Kommenden Samstag um 17:45 Uhr findet das erste Heimspiel der TuS Damen gegen die SG Süd/Blumenau in der TuS – Halle statt.

Für den TuS Traunreut spielten: Tränkner Verena, Köhn Sandra (5), Schinko Stefanie (6), Wilhelm Tanja (3), Kollmeier Natalie (1), Grandl Regine (7), Kiefer Maria (1), Coroniti Laura (5), Albus Manuela (1)

Text, Foto: Handballabteilung, TuS Traunreut

 

Souveräner Heimsieg der Damen des TUS Traunreut am ersten Heimspieltag

Vor einer vollen Halle wollten die Mädels an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen, was zunächst nicht gelang. Sowohl Kommunikationsprobleme in der Abwehr als auch Inkonsequenz im Angriff lies die Gegner mit 0:2 in Führung gehen. Doch kurz darauf schaffte der TuS es sogar in Unterzahl 10:8 die Führung an sich zu reißen. Verena war mit einigen klasse Paraden ein starker Rückhalt für ihr Team. Bis zur Halbzeit setzten sich die Mädels mit 4 Toren und einem 12:8 ab. Selbst die Abwehrumstellung der Gegner nach der Pause brachte die Mädels nicht aus der Ruhe und schöne Spielzüge und ein flüssiges Spiel sorgten in der Folge dafür, dass der TuS auf bis zu 11 Toren in Führung ging. Letztendlich gewannen die Damen des TuS Traunreut mit 25:15. Das Team belohnte sich durch eine bärenstarke Leistung mit 2 Punkten. Es spielten: Tränkner, Verena, Köhn, Sandra (4), Schinko, Stefanie (10), Kolke, Anna, Wilhelm, Tanja (4), Kollmeier, Natalie (1), Pelz, Elisabeth (1), Grandl, Regine (2), Kiefer, Maria Coroniti, Laura (3), Albus, Manuela